1. Schluss mit der "Vogelstrauß -Taktik"
2. Bei Fragen und Problemen: Schuldnerberatung fragen
3. Überblick verschaffen
4. Fristen beachten
5. Grundbedürfnisse absichern (Wohnung, Gesundheit …)
6. Einnahmen sichern / erhöhen & Ausgaben senken
7. Plan für Schuldenregulierung erstellen (mit allen Gläubigern)
8. Schulden regulieren & keine neuen Schulden machen

1. Schluss mit der "Vogelstrauß -Taktik"
Nur Handeln hilft, weiterhin Wegschauen verschlimmert die Probleme. Wenn die ehrliche Auseinandersetzung mit den Schuldenproblemen nicht gelingt, dann wenden Sie sich an eine Vertrauensperson oder eine seriöse Beratungsstelle.
Achtung Falle: Auch zahlreiche gewinnorientierte Unternehmen versuchen mittlerweile aus der Not vieler Leute Gewinn zu schlagen. Diverse Kreditvermittler und Schuldenregulierungsbüros usw. werben mit ebenso verführerischen wie verlogenen Angeboten. Prüfen Sie also genau, wem Sie Ihr Vertrauen (und häufig Ihr letztes Geld) schenken.

top


2. Bei Fragen und Problemen: Schuldnerberatung fragen
Alles sehr kompliziert, okay. Guter Rat bei Schuldenproblemen muss nicht teuer sein, seriöse Schuldnerberatungen arbeiten kostenlos und professionell.

top


3. Überblick verschaffen
Fertigen Sie eine Liste aller Ihrer Schulden und einen kleinen Haushaltsplan (Einnahmen/Ausgabenliste) an.

top


4. Fristen beachten
Sollten Ihnen Gläubiger oder Gericht Fristen zur Vornahme irgendwelcher Handlungen gesetzt haben, dann nehmen Sie diese Fristen ernst. Informieren Sie sich, tun Sie das Notwendige und kontaktieren Sie die Gläubiger und/oder deren Vertreter (Rechtsanwalt, Inkassobüro). Außerdem müssen Sie nicht alle Exekutionsschritte passiv über sich ergehen lassen.

top


5. Grundbedürfnisse absichern (Wohnung, Gesundheit …)
Die Sicherung der elementaren Bedürfnisse wie Wohnen (Miete, Strom, Heizung, Betriebskosten etc), Gesundheit und Ernährung für Ihre Angehörigen und Sie selbst hat absoluten Vorrang vor den meisten anderen Ausgaben. Retten Sie Ihren Arbeitsplatz durch entsprechende Arbeitsleistung, gepflegte Arbeitskleidung, Sicherung der Fahrtkosten etc und sprechen Sie vor allem rechtzeitig mit dem Arbeitgeber wegen der Gehaltsexekutionen. Die Lohnpfändung und ihre Folgen (Drittschuldnererklärung, Berechnung der Pfändungsgrenzen, Gehaltsabzüge für den Arbeitnehmer usw.) sind zwar an sich kein Entlassungsgrund, sie sind aber auch für den Arbeitgeber lästig und führen in vielen Fällen indirekt zur Kündigung.

top


6. Einnahmen sichern / erhöhen & Ausgaben senken
Suchen und nutzen Sie Möglichkeiten zur Erhöhung des Haushaltseinkommens (Nebenjob, Überstunden, Steuerbefreiungen, Förderungen etc). Genauso konsequent sollten Sie verschmerzbare "Geldfresser" aufspüren und ausschalten. Welcher Verzicht verschmerzbar ist, kann nur jeder für sich beantworten. Dabei gelten allerdings strenge Maßstäbe, wenn Sie Ihre Schuldenprobleme dauerhaft lösen wollen!

top


7. Plan für Schuldenregulierung erstellen (mit allen Gläubigern)
Ein ehrlicher Haushaltsplan zeigt, wie viel Geld in jedem Monat zum „Schulden Zahlen“ bleibt. Anhand dieser Zahlen und einer vollständigen Schuldenliste können Sie Ihre zukünftigen Zahlungen zweckmäßig planen. Inhalt dieses Zahlungsplanes: Wann zahle ich wie viel an wen?

top


8. Schulden regulieren & keine neuen Schulden machen
Ein außergerichtlicher Regulierungsvorschlag muss von allen Gläubigern angenommen werden, ein realistischer Vorschlag hat bei einsichtigen Gläubigern sehr gute Chancen. Bei Scheitern oder Aussichtslosigkeit der außergerichtlichen Regelungsversuche ist ein zahlungsunfähiger Schuldner verpflichtet, unverzüglich den gerichtlichen Konkurs anzumelden. Allerdings macht sich nur strafbar, wer durch die verzögerte Konkursanmeldung die Befriedigung der Gläubiger beeinträchtigt.

Bei Fragen oder Schwierigkeiten sollten Sie sich rasch und ohne falsche Scham an eine vertrauenswürdige Beratungsstelle wenden.

Beratungsstellen

Linz
Email Iconlinz@schuldnerberatung.at
Telefon Icon0732 / 77 55 11
Detail IconDetailinfo und Lageplan

Ried im Innkreis
Email Iconried@schuldnerberatung.at
Telefon Icon07752 / 88 55 2
Detail IconDetailinfo und Lageplan
Sprechtage auch in Braunau und Schärding

Steyr
Email Iconsteyr@schuldnerberatung.at
Telefon Icon07252 / 52 31 0
Detail IconDetailinfo und Lageplan

Vöcklabruck
Email Iconvb@schuldnerberatung.at
Telefon Icon07672 / 27 77 6
Detail IconDetailinfo und Lageplan
Sprechtage auch in Gmunden

Wels
Email Iconwels@schuldnerberatung.at
Telefon Icon07242 / 77 55 1
Detail IconDetailinfo und Lageplan

Klartext
Email Iconinfo@klartext.at
Telefon Icon0732 / 77 55 77
Detail IconDetailinfo und Lageplan

 

Datenschutzerklärung

 

 

    

Finanzbildungiso