Bereits vor dem ersten Beratungsgespräch sollten Sie sich einen möglichst guten Überblick über Ihre finanzielle Lage verschaffen.
1. Unterlagen zusammenstellen
Möglichst alle Unterlagen in Zusammenhang mit den Schulden und der finanziellen Lage (Kreditverträge, Kontoauszüge, Gerichtsbriefe und -urteile, Gläubigerliste, Gehaltszettel etc.) sammeln, übersichtlich ordnen und zum Beratungsgespräch mitbringen.
2. Überblick verschaffen - Gläubigerliste
Eine einfache Liste anlegen und alle Schulden (Kredit, Konto, Bürgschaft, Versandhaus, Miete, Strafen, Alimente usw.) in der aktuellen Höhe samt Zinsen und Kosten einsetzen.
3. Einnahmen/Ausgaben-Liste
Wenigstens über einige Monate eine Liste mit allen monatlichen Einnahmen und Ausgaben des Haushaltes führen. Wieviel bleibt zum Schulden zahlen, wo kann man sparen?
4. Beratungstermin
Vereinbaren Sie den Beratungstermin mit der Schuldnerberatung in Ihrer Nähe. Sollten Sie den Termin nicht einhalten können bzw. bei einer Verhinderung, bitte telefonisch absagen. Dringende Fragen können häufig bereits am Telefon beantwortet werden, meist sind jedoch ein oder mehrere persönliche Gespräche unverzichtbar.

Beratungsstellen

Linz
Email Iconlinz@schuldnerberatung.at
Telefon Icon0732 / 77 55 11
Detail IconDetailinfo und Lageplan

Ried im Innkreis
Email Iconried@schuldnerberatung.at
Telefon Icon07752 / 88 55 2
Detail IconDetailinfo und Lageplan
Sprechtage auch in Braunau und Schärding

Steyr
Email Iconsteyr@schuldnerberatung.at
Telefon Icon07252 / 52 31 0
Detail IconDetailinfo und Lageplan

Vöcklabruck
Email Iconvb@schuldnerberatung.at
Telefon Icon07672 / 27 77 6
Detail IconDetailinfo und Lageplan
Sprechtage auch in Gmunden

Wels
Email Iconwels@schuldnerberatung.at
Telefon Icon07242 / 77 55 1
Detail IconDetailinfo und Lageplan

Klartext
Email Iconinfo@klartext.at
Telefon Icon0732 / 77 55 77
Detail IconDetailinfo und Lageplan

 

Datenschutzerklärung

 

 

    

Finanzbildungiso